Layout by Yvi & Chaste

ich freu mich schon so

auf den winter.
die adventzeit.
weihnachten.
weihnachtslieder.
spekulatius in heiße schokolade tunken.
kekse backen und aus dem fenster sehen, wenn es schneit.

hachja.
30.10.08 10:08


Ich halt' das alles nicht mehr aus.

All das hier. Das sogenannte "zuhause sein". Es ist kein Zuhause - war es noch nie und wird es auch nie wieder sein.
Ich will ausbrechen, will ihr Gesicht eigentlich momentan gar nicht sehn.
Deswegen habe ich mich hierher in mein Bett verkrochen.
Ich will einfach nur weg.



In letzter Zeit frage ich mich was aus uns geworden ist. Aus uns Freundinnen. Wir haben überhaupt keine Zeit mehr füreinander. Beziehungen werden wichtiger als Freundschaften. In welcher gottverdammten hässlichen Welt werden wir wohl morgen alle aufwachen?
Geht es denn noch schrecklicher?
27.10.08 20:37


Stummes Lied.

Ich bin heute nach langen Nächten wieder einmal daheim gewesen.
Es hat sich gar nicht gut angefühlt.

Die weiße Orchidee hatte all' ihre Blüten verloren, die einen blendenden Kontrast zum Fußboden in der Küche herstellten.
Nichts als Toastbrot, Marmelade und Butter waren im Kühlschrank vorhanden.
Es fühlte sich noch immer nicht richtig an.
Auch nicht dann, als ich mich ins Bett gelegt habe um einen Gedankentod zu sterben und endlich einzuschlafen.
Auch dann nicht, nein.


Irgendwas fühlt sich komisch an. Ich weiß nur nicht was.
25.10.08 00:33


Shine, shine, shine on

Ich hoffe dir gehts gut, oder auch schon wieder besser. Ich hab' in der Nacht fast kein Auge zugemacht und war die ganze Zeit über mit den Gedanken bei dir. Dass es dir schlecht geht macht mich rasend. Rasend vor Unvermögen dir nicht helfen zu können.

Ich hoff' dir gehts bald besser.
21.10.08 09:06


Die Erkenntnis in einsamen Stunden...

und mit Hilfe von Parkemed 500:

ich war nie clean. Ich hatte es nur vorgegeben zu sein. Ich weiß nicht einmal warum. Wahrscheinlich, weil ich mir selbst etwas vormachen wollte. Und das Ganze ging so lange gut, bis ich heute merkte, dass ich damit aufhören sollte.
Ich war die ganze Zeit vor meinen Problemen davongelaufen, aber vielleicht würde demnächst die Zeit kommen in der ich versuchte, mich dieser ganzen (für mich jetzt noch) abstrakten Scheiße zu stellen.
16.10.08 14:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de